Sonntag, 10. März 2013

Food | Chewy Chocolate Creamcheese Cookies

Wenn ihr diesen Entry lest, gehören die leckeren Cookies schon der Vergangenheit an T~T
Denn ich bin wie eine Kuh, wenn es um Schokolade geht, habe ich MINDESTENS 4 Mägen!!

Vor einigen Tagen habe ich mich mit meiner Tante zusammen wieder in die Küche gestellt und einen Back Marathon eingelegt. Der letzte war im Dezember und dort hatten wir zwei neue Rezepte ausprobiert, die sich bewährt haben! Da es sich bei den Cookies um nichts weihnachtliches handelt, habe ich mir gedacht dass ihr euch vielleicht über das Rezept freuen würdet ;)


Ihr braucht 
50g Zartbitter Schokolade
150g Butter
150g Zucker
100g Zucker (braun)
1 Päckchen Vanillezucker
200g Frischkäse
2 Eier
200g Mehl
50g Kakaopulver
1TL Backpulver
1 Prise Salz
250g Zartbitter Schokolade (gehackt)

Durchführung 
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Die Butter mit Zucker, braunem Zucker und Vanilleextrakt schaumig rühren, dann die Schokolade, den Frischkäse und die Eier unterrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen und die Mehlmischung unter die Buttermasse rühren. Zuletzt die Zartbitterschokolade unterheben.
Den Ofen auf 190 °C Ober/Unterhitze vorheizen und 1-2 Bleche mit Backpapier auslegen.
Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Häufchen –mit etwas Abstand- auf die Bleche setzen und im vorgeheizten Ofen 8 - 10 Minuten backen (nicht zu lange, sie sollen weich und „chewy“ bleiben!). Nach dem Backen noch 2 - 3 Minuten auf dem Blech ruhen lassen, dann mit Hilfe eines breiten Messers vorsichtig vom Blech nehmen.
Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

 

Was diese Cookies für mich so besonders macht ist zum einen die Tatsache das die UNGLAUBLICH SCHOKOLADIG sind und zum anderen sind sie ganz weich wenn man drauf beißt :)
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken (es lohnt sich!)
Das Original Rezept findet ihr übrigens hier.

Seid ihr auch Chocoholics? Dann können wir ja vielleicht mal eine anonyme Selbsthilfe Gruppe aufmachen xD


Kommentare

  1. Sehen super lecker aus. Schade das Schokolade nicht so meins ist.

    AntwortenLöschen
  2. OKAY. Dann weiß ich jetzt ja, was ich morgen mache! :D

    (Bei der Selbsthilfegruppe wäre ich übrigens sofort dabei. *hust*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mir unbedingt wie sie dir schmecken! :)
      Haha, na DAS wär ja wohl nicht das einzige warum wir beide ne Selbsthilfegruppe brauchen x)

      Löschen
    2. Werde ich machen! :)

      Uh... stimmt... wir könnten uns am besten gleich stationär aufnehmen lassen... xD

      Löschen
  3. Mmmh die sehen super lecker aus! Ich liebe Schokolade auch über alles ;)!

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Hi!
    Great blog ! Love chocolate
    Would you like to follow each other? Please let me know, I will follow you back!
    xoxo

    AntwortenLöschen